Die Heuaktion 2019 wurde wiederum erfolgreich abgeschlossen. Rund 30 freiwilligen Helfer haben dazu beigetragen.  Auf Grund der Straßensperre auf Bazora musste die Heuaktion so geplant werden, dass diese an einem Wochenende durchgeführt werden kann. Die vergangenen Wochenenden waren jedoch witterungsmäßig nicht so sicher vorhergesagt, dass wir die Heuaktion starten hätten können. Anfang dieser Woche haben wir entschieden, dass die Heuaktion auf Bazora am Samstag, 10. August stattfindet. Am Mittwoch wurde gemäht, mit der Absicht am Freitag Vorarbeiten durchzuführen und am Samstag die große Heuaktion. Die zunehmend schlechtere Wetterprognose zwang uns jedoch zum kurzfristigen Umdenken. Anstatt der Vorarbeiten am Freitag, wurde am Vormittag entschieden, dass die Heuaktion am Freitag-Abend durchgeführt wird. Das nicht ganz trockene Heu wurde von den Landwirten in Siloballen verpackt und wird so zu Gärheu. Dies ist nicht das gewünschte Produkt, aber immer noch viel besser als verregnetes Heu.

Die Betreibergemeinschaft Schilift Bazora und die beteiligten Landwirte bedanken sich bei allen Helfern recht herzlich. Von insgesamt 30 Helfern wurde die gesamte Fläche in ca 3 Stunden geheut.

Herzlichen Danke allen Helfern